Mai 3, 2016

40 Tage beten für einen Fremden

FZA_Gebetsagent (2)

Wer 40 Tage lang vor der Klagemauer in Jerusalem betet, wird von Gott erhört. Das besagt eine alte jüdische Überlieferung. Doch was tun, wenn man als Jude einen dringenden Wunsch an Gott hat, aber fernab vom Heiligen Land lebt? Dann bietet das Internet Abhilfe. Über die Webseite www.westernwallprayers.com bieten „Prayer Agents“ – sogenannte Gebetsagenten – ihre Dienste an. Für rund 10 Dollar pro Tag beten sie stellvertretend für ihre Kunden an der Klagemauer. Begegnung mit einem ungewöhnlichen Berufsstand.

 

 

Ein Beitrag von Florian Zimmer-Amrhein