April 20, 2016

Französische Auswanderungswelle erreicht Israel

Ch.G.Phips Weg zur Grabeskirche

Französische Juden fühlen sich in Frankreich nicht mehr sicher. Seitdem der islamistische Terror in europäischen Großstädten angekommen ist und sich auch antisemitische Gewalttaten mehren, wandern viele deshalb aus. Die größte Gruppe zieht es nach Israel, wo aktiv um die Einwanderer geworben wird. So entstehen französischsprachige Gemeinden im Heiligen Land. Aber ist es nur die Suche nach Sicherheit, die die Franzosen nach Israel lockt?

 

 

Ein Beitrag von Philipp Beng & Florian Haenes