April 21, 2016

Holy Sounds of Israel

XXAXAX

Der christliche Klang Jerusalems

Wie klingt das Christentum? Wer das hören will, muss zur Grabeskirche in Jerusalem. Hier treffen sich Christen aller Konfessionen, hier singen sie, um ihren Gott zu preisen. Christina Özlem Geisler und Philipp Mangold nehmen Sie mit auf eine Reise durch die christliche Klangwelt in und um die Grabeskirche.

 

 

Ein Beitrag von Christina Özlem Geisler & Philipp Mangold


 

Der musikalische Wettkampf in Jerusalem

Die Altstadt Jerusalems ist eine kleine Wettkampfarena der Religionen – knapp einen Quadratkilometer eng. Judentum, Islam und Christentum ringen darum, wer zuerst hier war, wer zuletzt, wer zurecht. Sie führen diesen Wettkampf, unter anderem, mit Musik. Denn nichts übt Macht unwiderstehlicher aus.

 

 

Ein Beitrag von Philipp Mangold


 

Arabischer Mädchenchor

Die Altstadt von Jerusalem: Kirchenglocken schlagen aus allen Himmelsrichtungen gegen den Ruf des Muezzin an. An einer deutschen Schule außerhalb der Stadtmauer hingegen singen muslimische und christliche Mädchen im Einklang. Ob religiöse oder weltliche Programme, zu christlichen Festen oder Staatsbesuchen, spielt für sie keine Rolle.

 

 

Ein Beitrag von Christina Özlem Geisler